Egalitärer Minjan Bamberg

mischkan-ha-tfila

Chol ha-Mo’ed Sukkot 5777

| Keine Kommentare

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

es ist mir ein Bedürfnis, Danke zu sagen – Danke für die Mithilfe beim weiteren Aufbau unserer kleinen Gemeinde in diesem vergangenen Jahr, und Danke für Eure Hilfe und für Eure Mitwirkung gerade jetzt, zu Beginn des Neuen Jahres, in der Zeit der Herbstfeiertage.Wir hatten schöne G’ttesdienste zusammen, stets mit liebevoll organisiertem Kiddusch; und wenn auch nicht immer Alle dabei sein konnten, so war doch, gemessen an unserer noch relativ geringen Zahl, der Besuch unserer Gebete überdurchschnittlich hoch. Auch Gäste von anderen Gemeinden besuchen uns immer wieder und lassen uns wissen, daß wir auf dem richtigen Weg sind. Mit Eurer Hilfe wollen wir diesen Weg nun auch im neuen Jahr weitergehen.

Unverändert werden wir jeweils am Freitag-Abend um 18:30 Uhr am Schillerplatz 14 zusammen Kabbalat Schabbat feiern, und wir arbeiten daran, ab demnächst auch Schabbat Schacharit zusammen zu beten, zunächst einmal im Monat.

Am Montag, 24.10.16 um 10 Uhr feiern wir Schemini Azeret mit Jiskor (Bbg., Schillerplatz).

Und am Dienstag, den 08.11.16 um 17 Uhr beten wir wieder Ma’ariv in der schönen Synagoge in Ermreuth (Wagnergasse 8), anschließend ist dort ein Konzert, zu dem wir ebenfalls eingeladen sind; wir richten wieder Fahrgemeinschaften ein – bitte meldet Euch bei mir an! Um zahlreiche Mitwirkung wird herzlich gebeten!

Es grüßt Euch mit einem herzlichen „Mo’adim le-simcha“

Eure

Rabbinerin Yael Deusel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.